Der beste iPod der Welt…

Die besten iPods der Welt

Dies behauptet man zumindest seit gestern Abend um 19 Uhr (Unserer Zeit) in Cupertino. Aber erst mal der Reihe nach.

Natürlich wurde die Apple Keynote sehnlichst erwartet, auch von mir. Umso ärgerlicher war es das ich um diese Zeit in der Schule sass und erst um 22.30 Uhr zuhause dann die Neuigkeiten erfuhr.
Die Spannung war gross als der Browser gestartet wurde und gleich die wichtigsten Blogs und Newsseiten miteinander aufgerufen wurden, es wurde ja schliesslich die letzten Wochen sehr viel zubereitet in der Gerüchteküche. Diese Gerüchte bewahrheiteten sich auch zu grossen Teilen und dennoch gab es Überraschungen.

Zum einen wurde immer wieder von den neuen iPods geredet, von einem “Full-Display” iPod im Stil vom iPhone, einer verbeserung des Nanos, etc.
Dies bewirkte das gewisse Personen rechtzeitig und natürlich mit grosser Hoffnung, Ihre iPods vorgängig in den Auktionshäusern verkauften um noch möglichst viel Gewinn zu machen.
Dies ist aber später noch ein Thema ;)

Was präsentierte uns Steve Jobs bei seiner “The Beat’s goes on” Präsentation? iPods!!
Fangen wir der grösse nach an:
iPod Shuffle

  • kleinere Verpackung und in neuen Farben
  • 1 GB Speicher bleibt
  • Preis: 129 CHF

iPod Nano

  • Neues Design! kleiner aber breiter, dafür dünner
  • Er bietet die gleichen Funktionen wie sein grosser Bruder: Foto und Video und den neuen Coverflow Modus
  • Neue Farben
  • 4GB oder 8GB Speicher
  • Preise: 229 CHF (4GB, nur in silber), 319 CHF (8GB, alle Farben)

iPod Classic (Der ehemals normale grosse iPod Video)

  • iPod Classic, neuer Name, neues Design (wie beim Nano)
  • 80GB oder 160GB, also eine extreme Vergrösserung des Speichers
  • In silber oder schwarz erhältlich
  • Eine erhebliche Preissenkung!
  • Preise: 399 CHF (80 GB), 579 CHF (160 GB)

Nun das neue Flaggschiff!

iPod touch

  • Der neue iPod touch sieht nicht nur so aus wie ein iPhone, er ist es auch fast, einfach ohne Telefonfunktion (auch gewisse andere Dinge fehlen
  • Safari, WLAN, Fotos, Videos, Kalender, etc
  • 8GB oder 16GB
  • Preise: 469 CHF (8GB), 649 CHF (16GB)

Das war es nun mit den iPods. Meine Meinung?
Der iPod touch ist Sinnlos, andere Personen sind zwar voll begeistert aber für mich macht er keinen Sinn. Dies ist nun wirklich mal ein reines Gadget.
Ich erhalte nur 16GB aber zahle knapp weniger als für ein iPhone und deutlich mehr als für einen iPod Classic nur um den touch Style zu haben. Naja, jedem das seine.
Zum Glück hat er keinen Lautsprecher, sonst müsste ich mir dann am morgen noch mehr krasse Musik im Zug anhören ;)

Wieso knapp günstiger als ein iPhone?Das ist doch so teuer?
Denkste, Apple strich kurzerhand die 4GB Version und verkauft nun das iPhone für 399 $ ! Dies ist eine Preissenkung von 200$, und das in so kurzer Zeit.
Da dürften die Erstkäufer ihr iPhone vor lauter Wut wohl gleich gegen die Wand geschmettert haben.

Zu welchem Zeitpunkt es aber bei uns erscheint, und mit welchen Bedingungen, ist immer noch ein Geheimnis.e Europa-Tarife gespannt.

Ein weiterer Punkt der Keynote waren die neuen Ringtones.
Musik, welche man im iTunes Store gekauft hat, kann man nun auch als Ringtone, z.B. fürs iPhone haben. Dies kostet zusätzlich zum Titel 99 Cent.
Perfekt für die Jamba-Generation!
Echt, macht das Sinn? ich kaufe mir den Track mit den Rechten und zahle nochmals um ihn als Ringtone zu haben?? Wahrscheinlich hat Jobs einfach bemerkt wie viel Geld sich damit machen lässt.

Ansonsten gibt es noch einen WLAN iTunes Store für das iPhone und den neuen iPod touch. Dieser auch wieder in Verbindung mit der neuen Starbucks Partnerschaft:
Man kann in einem Starbucks, sobald man ihn betritt und die WLAN Verbindung aufgebaut wurde, den aktuellen Song auf den iPod touch oder das iPhone laden, natürlich zu den normalen iTunes Store Preisen.

So, dass war es nun mit der Keynote. Die einen freuen sich über den iPod touch, die anderen verstehen auch nicht dessen Sinn und wieder andere sind noch unentschlossen.
Mich begeisterte vor allem die Speichervergrösserung des neuen iPod Classics und auch die neue Bedienoberfläche mit Coverflow-Funktion.
Gestern Nacht habe ich mich dadurch noch entschlossen meinen jetzigen iPod Video 30GB bei ricardo.ch zu verkaufen. Dabei dachte ich schon “Jetzt bist du eh zu spät, die halbe Welt weiss von den neuen iPods und deren Preise”! Denkste, souverän verkauft, zum perfekten Preis = gleich den neuen iPod bestellt.

Nun hoffe ich das dieser wirklich schnell ausgeliefert wird.

Ach, fast hätte ich es vergesesn, hab noch extra beim Apple Store nachgefragt, es wird definitiv keinen EDU Rabatt mehr auf iPods geben – schade.

6 Kommentare

  1. Da blicke immer noch nicht ganz durch, kommen die SUISA Gebühren zu den obengenannten Preisen hinzu wenn man den iPod im Laden kauft, oder sind sie bereits enthalten?

    Hab irgendwo gelesen das wenn man im Apple Online Store kauft die Gebühren entfallen weil der iPod direkt aus dem Ausland geliefert wird.

  2. Ja aber auch bei diesem Beitrag wird nicht klar ob z.B beim angegebenen Preis vom iPod Classic auf der Apple Site, 399 CHF, die SUISA Gebühr schon drin ist, oder ob dann im Laden das ding ca. 80 CHF teurer ist.

Hinterlasse eine Antwort